Zum Hauptinhalt springen

Suchen Sie nach etwas bestimmten?

Thinking Objects TOenterprise

Nachweisbarkeit

Nachweisbarkeit

Transparenz zu Sicherheitsvorfällen

In Folge von Gesetzen und Normen, wie der EU-DSGVO, dem IT-Sicherheitsgesetz und der ISO 27001 ist Nachweisbarkeit ein wichtiges Thema geworden.

Besonders wichtig ist dies natürlich für die KRITIS-Unternehmen. Diese sind im Rahmen des IT-Sicherheitsgesetzes (IT-SiG) verpflichtet dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie (BSI) Meldung über Sicherheitsvorfälle zu geben. Wird dies nicht eingehalten, winken Strafen. Ohne einen Sicherheitsvorfall zu bemerken oder nachvollziehen zu können, was genau und in welchem Umfang passiert ist, wird es schwierig bis unmöglich ebenjenen Sicherheitsvorfall zu melden. Doch nicht nur diese rechtlichen Verpflichtungen machen eine zuverlässige Forensik notwendig. Die Transparenz zu Sicherheitsvorfällen ermöglicht Ihrer IT-Security einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess. So können einmal ausgenutzte Sicherheitslücken nachvollzogen und nachhaltig geschlossen werden. Unterstützen können wir Sie hierbei durch unsere Services zu Log Management und SIEM.

Ihre Kontaktperson

Passgenaue Angebote und mehr
Vertriebsinnendienst

 +49 711 88770-410 vertriebsinnendienst@to.com

Blog-Beiträge zum Thema