Skip to main content

Suchen Sie nach etwas bestimmten?

Thinking Objects TOenterprise

Thinking Objects auf dem 19. Service Desk Forum

15.12.2015 - News

Trends und Herausforderungen im Service Desk

Bei dem diesjährigen Service Desk Forum am 18.11.2015 in Mainz waren, neben über 150 Teilnehmern, zwei unserer Experten als Referenten zu Gast. Dabei klärten sie über aktuelle Risiken und Optimierungsmöglichkeiten innerhalb des Service Desk auf.

Das jährliche Service Desk Forum bietet Entscheidern im Bereich IT-Service und Support einen Marktplatz zum offenen Austausch. Dieses Jahr stand die Veranstaltung unter dem Leitthema "Service Desk proaktiv". Besonderer Schwerpunkt waren dabei Wissensmanagement und Self Service sowie Auswirkungen der digitalen Transformation auf den Service Desk.

„LIVE HACKING – Der Service Desk als Teil der Human Firewall"

Neben der Demonstration einiger Live Hacks sowie der Vorstellung möglicher Angriffsmuster auf Unternehmen, stellten Uwe Benner (Bereichsleitung TOsupport) und Götz Weinmann (IT-Security Consultant, ISO 27001 Auditor) besonders die Optimierung der Prozesse im Service Desk in den Vordergrund.
Hierbei erläuterten die Referenten wie ein Service Desk im Optimalfall aufgestellt sein muss, um angemessen auf Security Incidents zu reagieren. Auch welche einzelnen Prozessschritte bei dem sogenannten "Security Incident Management" besonders wichtig sind wurde erläutert und erklärt.
Zusätzlich führten unsere Referenten konkrete Beispiele an wie die ausgewählten Maßnahmen zum 3-P-Modell passen.

TIPP: Unter dem 3-P-Modell versteht man im Allgemeinen die involvierten Personen, Prozesse und Produkte innerhalb des IT Service Managements.


Lesen Sie zu diesem Thema auch unser Whitepaper „Informationssicherheit in der IT Service Organisation" oder sprechen Sie uns an.