Zum Hauptinhalt springen

Suchen Sie nach etwas bestimmten?

Thinking Objects TOenterprise

Webinar: Sicherer Datenaustausch im Gesundheitswesen

02.07.2021 - News - Boris Blank

Ob Röntgenbilder, Arztbriefe oder Verträge: Zu den alltäglichen Aufgaben im Krankenhaus gehört der Versand von sensiblen Patientendaten. Im Webinar erfahren Sie an konkreten Praxisbeispielen, wie komfortabel ein sicherer Datenaustausch sein kann.

Krankenhäuser unter Druck vom Gesetzgeber

Der Bedarf an Digitalisierung im Gesundheitswesen wächst kontinuierlich. Seit der Corona-Pandemie steigt die Anzahl der Angriffe auf medizinische Einrichtungen und kritische Infrastrukturen (KRITIS) in Deutschland. Zusätzlich haben sich rechtliche Anforderungen stark erhöht.

Ab dem 1. Januar 2022 gelten für 1800 Krankenhäuser verschärfte Vorschriften beim Thema IT-Sicherheit. Im Zentrum stehen drei Gesetze: (1) Das IT-Sicherheitsgesetz, (2) die Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) sowie (3) der Sicherheitsstandard für die Gesundheitsversorgung im Krankenhaus (B3S) der Deutschen Krankenhausgesellschaft.

Um die Digitalisierung von Krankenhäusern zu unterstützen, stellen Bund und Länder im Rahmen des Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) über 4 Milliarden Euro zur Verfügung. Das Investitionsprogramm sieht dabei vor, dass 15 Prozent der gewährten Fördermittel für Maßnahmen zur Verbesserung der IT-Sicherheit verwendet werden.

Sicherer Datenaustausch nach Compliance-Richtlinien

Ein zentraler Punkt bei der Umsetzung der branchenspezifischen Richtlinien betrifft das Thema sicherer Datenaustausch. Ein allgegenwärtiges Thema in medizinischen Einrichtungen. Und aufgrund der sensiblen personenbezogenen Daten gelten hier besondere Richtlinien.

Der deutsche Hersteller SECUDOS erfüllt mit seiner Secure File Transfer-Lösung Qiata diese Anforderungen. Qiata unterstützt Sie DSGVO-konform bei der Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben und punktet mit zahlreichen Vorteilen:

  • Authentizität und Vertraulichkeit durch Verschlüsselung und Authentifizierung mittels SSL-Zertifikats – ohne Erzeugung von Telemetriedaten
  • Revisionssicherheit durch Audit-Log und Benachrichtigungsmanagement
  • Rollenbasiertes Konzept mit Definition und Abgrenzung von Netzbereichen
  • ständige Erreichbarkeit - ob vom Arbeitsplatz, unterwegs oder im Homeoffice. Über den Web-Browser, Outlook-Addin oder den Secure Desktop Client auf allen Geräten
  • Genehmigungsprozesse abbilden mit einem strukturierten Richtlinienkonzept
  • Flexibilität und Komfort mit dem Zusatzmodul ProjectSpace dient zur Teamarbeit mit internen Kollegen sowie externen Partnern und Projektteilnehmern.

Anwendungsfälle

Mit der multifunktionalen Edge-Applikation Qiata lassen sich Patientendaten sowie andere geschäftskritische Dokumente einfach, sicher und zuverlässig übertragen. Dazu zählen unter anderem folgende Use Cases:

  • Übermittlung von Patientendaten an die Deutsche Rentenversicherung (DRV) und Austausch mit Krankenkassen.
  • MRT- und CT-Aufnahmen ,die für eine normale E-Mail deutlich zu groß sind, an den Patienten, den behandelnden Arzt oder auch ein gesamtes Ärzteteam.
  • Abrechnungen für das Personal oder für Honorarärzte.
  • Unterlagen in Ordnerstrukturen an Steuerberater, der Anwaltskanzlei oder auch dem Wirtschaftsprüfer.

Erleben Sie Praxisbeispiele aus dem Klinikalltag – ohne Folienschlacht!

Im Webinar erhalten Sie live Einblicke in konkrete Beispiele, wie medizinische Einrichtungen einen sicheren Datenaustausch nutzen und davon profitieren.

Agenda

  1. Die rechtliche Seite

  2. Qiata im Klinik-Alltag
    - Versand und Empfang von Dateien
    - Arbeiten in Forschungsgruppen und an Projekten
    - Umgang mit persönlichen Dateien
    - Richtlinien und Genehmigungsprozesse

  3. Datenschutz und DSGVO

  4. Qiata und das B3S

Wer?

Referent: Markus Gringel, SECUDOS GmbH

Moderation: Bernd Maier, Thinking Objects GmbH

Hörtipp: Unsere Referenten waren kürzlich beim führenden Branchenportal Security Insider im Podcast zu Gast und haben über neue Ansätze für die IT-Sicherheit im Krankenhaus gesprochen. Reinhören lohnt sich.

Video-on-demand verfügbar

Die Aufzeichnung des Live-Webinars vom Dienstag, 20. Juli 2021 steht online zur Verfügung.

 

Ihre Kontaktperson

Passgenaue Angebote und mehr
Vertriebsinnendienst

 +49 711 88770-410 vertriebsinnendienst@to.com