Zum Hauptinhalt springen

Suchen Sie nach etwas bestimmten?

Thinking Objects TOenterprise

Neues zu PKWARE PKZip und SecureZIP (08-2010)

06.12.2012 - News

Aktuelle Kundeninformation zu den Produktlösungen unseres Partners PKWARE

  1. Neue Version 12.5 für alle PKZIP und SecureZIP Kunden
    1. Neue Feature PKZIP Server / SecureZIP Server
      (Windows, Unix, Linux)
    2. Neue Feature PKZIP Desktop / SecureZIP Desktop
      (Windows)
  2. Informationen, Anfragen und Kundenbetreuung


1. Neue Version 12.5 für alle PKZIP und SecureZIP Kunden
Mit der neuen Version v12.5 steht allen Kunden mit gültigem Wartungsvertrag sowie allen Neukunden eine verbesserte und weiterentwickelte Version zur Verfügung.


1.1. Neue Features PKZIP Server / SecureZIP Server
(Windows, Unix, Linux)
Der Funktionsumfang der neuen Version v12.5 für PKZIP Server und SecureZIP Server umfasst folgende Features:

  • Beinhaltet Open Files in ZIP Archiven (Windows)
  • Extrahiert WavPack Dateien innerhalb von ZIP-Archiven
    (Windows, Unix, Linux)
  • Extrahiert Dateien aus Archiven, die mit IBM z/OS erstellt wurden unter Nutzung von hardwarebasierten Komprimierunganwendungen
    (Windows, Unix, Linux)
  • Änderungen im FIPS-Mode zur Unterstützung des NIST-Algorithmus stehen Ende 2010 zur Verfügung
    (Windows, Unix, Linux)

Alle Nutzer einer PKZIP oder SecureZIP-Vesion 8.x oder früher, die ein Upgrade auf die Version v12.5 vornehmen wollen, benötigen einen neuen Lizenzschlüssel. Dieser Lizenzschlüssel ist kostenpflichtig. Kunden, die eine höhere Version als PKZIP oder SecureZIP-Vesion 8.x einsetzen, können kostenlos upgraden. 

Informationen zu den Produktverbesserungen können folgender Webseite entnommen werden:
http://www.pkware.com/support-server/product-updates

 

1.2. Neue Features PKZIP Desktop / SecureZIP Desktop (Windows)
Das Featureset der neuen Version v12.5 für PKZIP Desktop und SecureZIP Desktop umfasst folgende Features:

  • Unterstützt die Integration mit Microsoft Office 2010
  • Extrahiert WavPack Dateien innerhalb von ZIP-Archiven
  • Extrahiert Dateien aus Archiven, die mit IBM z/OS erstellt wurden unter Nutzung von hardwarebasierten Komprimierungsanwendungen
  • Änderungen im FIPS-Mode zur Unterstützung des NIST-Algorithmus stehen Ende 2010 zur Verfügung
  • Kundenspezifische Alternativerweiterungen für via
    E-Mail versendete ZIP-Archive

Alle Nutzer einer PKZIP Desktop-Version 9. oder früher, die ein Upgrade auf die Version v12.5 vornehmen wollen, benötigen einen neuen Lizenzschlüssel. Dieser Lizenzschlüssel ist kostenpflichtig. Kunden, die eine höhere Version als PKZIP Desktop-Version 9.x einsetzen, können kostenlos upgraden.

Nutzer einer SecureZIP Desktop-Version 12.1 oder früher, die ein Upgrade auf die Version v12.5 vornehmen wollen, benötigen einen neuen Lizenzschlüssel. Dieser Lizenzschlüssel ist kostenpflichtig.
Kunden, die eine höhere Version als SecureZIP Desktop-Version 12.1 einsetzen, können kostenlos upgraden.

Informationen zu den Produktverbesserungen können folgender Webseite entnommen werden:
http://www.pkware.com/support-desktop/product-updates

Ein kostenloser und 30 Tage gültiger Lizenzschlüssel zur Evaluierung
steht Ihnen ab sofort unter http://www.pkware.com/downloads/downloads-margin als Download zur Verfügung.


2. Informationen, Anfragen und Kundenbetreuung
Sie haben Fragen oder wünschen weitere Informationen?
Unser Vertriebsinnendienst hilft Ihnen gerne weiter:
Tel +49 711 88770-400
E-Mail: vertriebsinnendienst [at] to.com