Zum Hauptinhalt springen

Suchen Sie nach etwas bestimmten?

Thinking Objects TOenterprise

Von der Gap-Analyse bis zur Zertifizierungsreife

07.06.2018 - Referenzen

Im Februar 2016 entschied sich die Geschäftsführung der MBtech Group GmbH & Co. KGaA eine Zertifizierung der Organisation nach ISO 27001 anzustreben. Gemeinsam mit der Thinking Objects GmbH als Berater und Begleiter des Projekts wurde die Umsetzung von Beginn bis zur erfolgreichen Zertifizierung durchgeführt und abgeschlossen.

MBtech ist ein weltweit tätiger Engineering- und Consulting-Dienstleister für die Mobilitätsbranche. In Europa zählt MBtech zu den führenden Anbietern in der Automobilbranche, im Schienenverkehr sowie in der Luft- und Raumfahrt. MBtech unterstützt Hersteller und Zulieferer entlang des kompletten Produktentstehungsprozesses – von der Konzeption bis zur Serienreife.
Seit 2012 ist das Unternehmen Teil des Netzwerks von AKKA Technologies SE, mit Hauptsitz in Paris. Mit über 13.000 Mitarbeitern erwirtschaftete die Gruppe in 2016 einen Umsatz von über 1,1 Mrd. Euro.

Durch die Gap-Analyse war es möglich, bereits ein Jahr vor dem geplanten Zertifizierungsaudit einzuschätzen, welche Aufgaben auf uns in der IT zukommen.
Ingo Kaufmann, VP & CIO, MBtech Group GmbH & Co. KGaA

Nach einer Gap-Analyse als Kick-off des Projektes wurde auf Basis der Geschäftprozesse mit Unterstützung durch Thinking Objects ein strukturiertes Informationssicherheits-Risikomanagement konzipiert und eingeführt. Ebenso wurde für die verschiedenen Fachabteilungen, wie Einkauf oder Legal, die Umsetzung der Norm erarbeitet und dokumentiert. Vorgaben durch Richtlinien der Norm, die bislang noch nicht vollständig erfüllt waren, wurden durch die Thinking Objects GmbH ergänzt und bis zur finalen Umsetzung begleitet. Gemessen an den Herausforderungen wurde die Umsetzung des Projekts mit überschaubarem externen Aufwand realisiert. Dies ist nicht zuletzt dem hohen Sicherheitsbewusstsein der MBtech sowie dem Auftrag direkt aus der Geschäftsführung geschuldet. Eine weitere Erklärung dafür liefert das grundsätzliche Ziel der Thinking Objects: den Kunden befähigen, Zusammenhänge des Projektes zu verstehen und die implementierten Lösungen selbst zu betreiben, in diesem Fall das Informations-Sicherheits-Management-System (kurz: ISMS). Mitte Juni 2017 nach erfolgreich abgeschlossenem Projekt erreichte die MBtech wie geplant die ISO 27001 Zertifizierung.

 Erfolgsfaktoren im Projekt:

  • Ermittlung der Roadmap dank Kick-off im Rahmen einer Gap-Analyse
  • Empfehlung von Maßnahmen unter den Gesichtspunkten der Normanforderungen, der Wirtschaftlichkeit, des Schutzbedarfs sowie betriebsinterner Sicherheitsbestimmungen
  • Begleitung beteiligter Fachbereiche aus einer Hand
  • Ergänzung interner Audits durch sogenannte "Challenge Meetings"
  • Realisierung mit überschaubarem externen Aufwand, dank hohem Sicherheitsbewusstsein der MBtech

Weitere Details erfahren Sie aus unserem Anwenderbericht (siehe rechte Spalte unter "Downloads") und natürlich auch bei einem persönlichen Gespräch.

Ihre Kontaktperson

Passgenaue Angebote und mehr
Vertriebsinnendienst

 +49 711 88770-410 vertriebsinnendienst@to.com
Downloads - Daten, Fakten, Informationen