Zum Hauptinhalt springen

Suchen Sie nach etwas bestimmten?

Thinking Objects TOenterprise

Auf dem Weg zur ISO 27001 Zertifizierung

07.06.2018 - News

Korntal / Stuttgart, 31.07.2015: Der Stuttgarter IT-Security Spezialist Thinking Objects GmbH bietet seinen Kunden ab sofort Unterstützung zur kontinuierlichen Verbesserung Ihres Information Security Management Systems, kurz ISMS, als Vorbereitung auf eine ISO 27001 Zertifizierung an.

Durch die Schulung Ihrer Mitarbeiter zu ausgebildeten Auditoren ist es dem IT-Dienstleister Thinking Objects GmbH nun möglich auf Grundlage der Norm ISO 27001:2013 Sicherheitsrisiken und Handlungsbedarf zum Schutz von Informationen aufzuzeigen. Im Rahmen von internen Audits werden Empfehlungen zur Minimierung dieser Risiken abgegeben, sowie Unterstützung bei Ein- und Durchführung der notwendigen Maßnahmen angeboten. Ziel ist dabei der Aufbau und Betrieb eines normkonformen ISMS.


Das Augenmerk richtet sich hierbei nicht nur auf Online-Prozesse, sondern auch Offline-Bereiche. „ Ein unaufgeräumter Schreibtisch kann ebenso zu Informationsverlust führen, wie Sicherheitslücken in der Firewall." erklärt Götz Weinmann, IT-Security-Spezialist und ausgebildeter ISO 27001:2013 Auditor, der Thinking Objects GmbH. „Es ist wichtig Sicherheitsrisiken zu identifizieren und geeignete Gegenmaßnahmen ermitteln, denn nur so kann ein Unternehmen zielgerichtet das Sicherheitsniveau erhöhen." so Weinmann weiter.


Die Thinking Objects GmbH reagiert somit auf den aktuellen Trend zur Standardisierung von Informationssicherheit, der durch Globalisierung und steigende Vernetzung immer mehr an Bedeutung gewinnt.

 

 

Über Thinking Objects:

Die inhabergeführte Thinking Objects GmbH mit Sitz in Korntal bei Stuttgart ist seit 1994 als kompetenter IT-Dienstleister und Systemintegrator mit den Schwerpunkten IT-Sicherheit, IT-Infrastruktur, Internettechnologie sowie Betrieb und Support in Rechenzentren tätig.

Seit inzwischen 20 Jahren bietet Thinking Objects marktgerechte Lösungen zur Unterstützung, Entlastung, Optimierung und Sicherung des IT-Betriebs in großen und mittelständischen Unternehmen sowie Konzernen.

Mit ihren langjährigen und tiefgreifenden Erfahrungen im Open Source Umfeld erzielt die Thinking Objects dabei einen deutlichen Mehrwert gegenüber ausschließlich kommerziellen Lösungen.

Unter der Marke TOsystems bündeln sich nachhaltige Lösungen und Leistungen rund um die Themen Systems Management, Infrastruktur Management und Aufbau von hochverfügbaren und skalierbaren Umgebungen.

Mit der Marke TOsecurity konzentriert sich Thinking Objects auf die Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität von Informationen und Daten im Unternehmen, um diese durch qualifizierte Lösungen vom Rechenzentrum über Netzwerk und Perimeter bis hin zum Anwender abzusichern.

Die Marke TOsupport fasst alle Leistungen der Support- und Betriebsservices von Thinking Objects zusammen – von der Betriebsverantwortung für einzelne oder umfassende IT-Services bis hin zum kompletten Outtasking.

Mit ihren Professional Services bietet die Thinking Objects eine gesicherte Personalüberlassung von IT-Fachkräften und individualisierte Modelle für die rechtssichere Bereitstellung von Personalkapazitäten – von der zertifizierten Arbeitnehmerüberlassung bis hin zum Personal-Recruiting.