Zum Hauptinhalt springen

Suchen Sie nach etwas bestimmten?

Thinking Objects TOenterprise

Aktion „MVSS SOS Corona“: Jetzt kostenfrei 8 IP-Adressen prüfen lassen

17.11.2020 - Produktnews - Boris Blank

Mit Abstand eine gute Wahl: In diesen Zeiten ist schnelle und unkomplizierte Hilfe gefragt. Deshalb bieten wir Ihnen einen kostenlosen Schwachstellen-Scan von bis zu 8 öffentlichen IP-Adressen aus der Ferne an. So können Sie Risiken rasch und zuverlässig einschätzen.

Durch hohen Zeitdruck sind in der Corona-Krise beim Ausbau der eigenen Infrastruktur vielerorts Sicherheitslücken entstanden. Um Schwachstellen zeitnah entdecken und beseitigen zu können, empfehlen wir einen Managed Vulnerability Scan Service (MVSS).

Schon seit einiger Zeit bieten wir mit „MVSStestdrive“ den probeweisen Betrieb an. Hierfür ist aber eine vorkonfigurierte Appliance notwendig, die von uns verschickt und vor Ort ins Netzwerk eingebunden werden muss. Ein Aufwand also, der bei den derzeitigen hohen Einschränkungen oft nicht zu gewährleisten ist.

Wenig Aufwand, großer Nutzen!

Um Ihnen mit möglichst geringem Aufwand trotzdem die Möglichkeit zu geben, von einem Schwachstellen-Scan zu profitieren, haben wir die Aktion „MVSS SOS Corona“ gestartet. Wir verzichten in diesem Fall auf die Installation vor Ort und scannen die von Ihnen wählbaren IP-Adressen ohne zusätzliches Gerät auf Schwachstellen ab.

Unsere kostenlose Aktion: Schwachstellen-Scan für öffentliche IP-Adressen

  • Unser Expertenteam führt einen Scan von bis zu 8 öffentlichen IPs durch

  • Sie erhalten im Rahmen der Ergebnisbesprechung unsere Handlungsempfehlungen zu den gefundenen Schwachstellen

  • Insgesamt erreichen Sie ein höheres Sicherheitsniveau durch mehr Transparenz

Nehmen Sie jetzt an unserer Aktion teil: