Skip to main content

Look for something specific?

Thinking Objects TOenterprise

Webinar: Automatisiertes Schwachstellen-Management mit Qualys

29.07.2014 - Veranstaltung

Der Lebenszyklus des Schwachstellen-Managements wird automatisiert

Sicherheitsrelevante Schwachstellen in IT-Systemen gehören leider zum "täglich Brot" der IT-Abteilungen. Sie generieren fortlaufend erheblichen Aufwand beim Erkennen, bei der Qualifizierung sowie der Beseitigung. In unserem Webinar zeigen wir Ihnen das Konzept eines automatisierten Schwachstellen-Managements mit Hilfe von QualysGuard Vulnerability Management.

Schwachstellen sind vielfältig und werden ebenso vielseitig ausgenutzt durch Viren, Trojaner, automatisierte Hacker-Tools und konkrete Angriffe. Neben dem Patch-Management gilt es zudem Konfigurationslücken zu identifizieren und zu schließen.
Eine durchweg manuelle Handhabung ist in IT-Abteilungen aufgrund des damit verbundenen Aufwands nicht mehr darstellbar.

Unterstützung bietet hier QualysGuard® Vulnerability Management (VM). Damit wird der Lebenszyklus des Netzwerk-Auditings und des Schwachstellen-Managements im gesamten Unternehmen zentralisiert und automatisiert. QualysGuard VM verschafft Transparenz, reduziert Aufwände und erhöht die Sicherheit Ihrer IT-Infrastruktur.

Wir stellen Ihnen diese Lösung gemeinsam mit unserem Partner Qualys (Carsten Stiebens, Technical Account Manager) in einem kompakten 45-minütigen Webinar vor und befassen uns dabei u.a. mit:

  • IT-Security operativ: die Regelmäßigkeit im Alltag
  • Mensch und Prozess im Zuge des Schwachstellen-Managements
  • Lücken im Lebenszyklus von Anwendungen und Systemen
  • Risikominderung durch automatisierte Schwachstellenerkennung und Priorisierung der Korrekturmaßnahmen

Das nächste Webinar findet am 21. Juni 2013 um 11:00 Uhr statt.

Nach Registrierung mittels Anmeldeformular erhalten Sie eine Bestätigung. Die Zugangsdaten zum Webinar werden Ihnen rechtzeitig vor dem entsprechenden Termin via E-Mail übermittelt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!